MML-Bikes.de

KTM GIBT EINFÜHRUNG BAHNBRECHENDER 2-TAKT-ENDUROS MIT KRAFTSTOFFEINSPRITZUNG BEKANNT

KTM freut sich, mit der Enthüllung der ersten 2-Takt-Enduros mit Kraftstoffeinspritzung im Rahmen eines offiziellen Launchs im kommenden Mai das Erreichen eines wichtigen globalen Meilensteins bekanntgeben zu können. Die Modelle KTM 250 EXC TPI und KTM 300 EXC TPI werden als Teil des 2018er Aufgebots in den Markt eingeführt.

Mit der Einführung dieser bahnbrechenden 2-Takt-Enduros mit Kraftstoffeinspritzung als Teil der EXC-Reihe des Jahres 2018 beweist der österreichische Hersteller einmal mehr seine Vormachtstellung bei revolutionären technischen Innovationen. Wieder einmal hat KTMs ungebrochenes Engagement an der absoluten Spitze des Offroad-Motorradsports, in dem die orangefarbene Marke im Laufe der Jahre unzählige Meisterschaftssiege erringen konnte, in Gestalt einer aufregenden Technologie Früchte getragen.

Es war weithin bekannt, dass die Forschungs- & Entwicklungsabteilung von KTM im österreichischen Mattighofen an dieser Technologie arbeitete. Diese ist im Vergleich zu Vergaser-Modellen wesentlich sparsamer und macht zudem das Vormischen von Kraftstoff und das Einstellen der Bedüsung überflüssig. Als ob das nicht genug wäre, bieten die neuen 2-Takt-TPI-Motoren außerdem eine völlig neue Dimension der Kraftentfaltung und Fahrbarkeit, was – nach der Einführung einer völlig neuen Generation an Enduro-Maschinen letztes Jahr – aufs Neue KTMs Bekenntnis zu seinen Offroad-Wurzeln beweist. Als Marktführer in diesem Segment ist KTM davon überzeugt, dass die neue 2-Takt-Kraftstoffeinspritzung oder TPI (Transfer Port Injection) nicht weniger als eine Revolution darstellt. Weitere Informationen werden während der internationalen Pressevorstellung, welche am 15. Mai 2017 beginnt, bekanntgegeben.

Quelle: KTM.com